Aktuelles

Kürbisse so bunt wie der Herbst!

Die Kürbisfamilie ist sehr groß und vielfältig. Es gibt platte, runde, ovale, längliche, flaschenförmige,  ganz kleine oder sehr große Kürbisse. Nicht nur die Form kann abwechslungsreich sein, sondern auch die Farbe der Schale oder das Fruchtfleisch der Kürbisse. Die Schalen können weiß, gelb, orange, grüne, gesprenkelt oder gestreift sein, mit weißem, gelben, hellgrünem oder orangem Fruchtfleisch.
Insgesamt gibt es mehr als 800 Kürbissorten, die gängigsten und bekanntesten sind jedoch der Butternutkürbis, Spaghettikürbis oder auch der Hokkaido.
Die Kürbissaison beginnt im August und geht bis in den Oktober. Von November bis in den März hinein gibt es heimischen Kürbis als Lagerware.
Winterkürbisse werden voll reif geerntet, anders als die Sommerkürbisse wie z.B die Zucchini, diese werden schon kurz nach der Blüte geerntet.
 
Wussten Sie schon? Botanisch gesehen sind alle Kürbisse Beeren!

 

Wichtige Dinge die Sie beim Einkaufen und bei der Aufbewahrung der Kürbisse wissen sollten:

  • Reife Kürbisse klingen hohl, wenn man auf die Schale klopft. Der Stiehl ist verholzt.
  • Bitte auf glatte und unversehrte Schale achten.
  • Aufgeschnittene Kürbisse halten Im Kühlschrank (Gemüsefach) bis zu drei Tagen.
  • Jedoch sollten Sie die Schnittfläche mit Folie abdecken.
  • Ganze Kürbisse sind in der Regel länger haltbar.
  • Geschnitten oder als Mus lassen sich Kürbisse sehr gut einfrieren.

Tipps zur Zubereitung:

  • Vor dem Verzehr, waschen, mit einem scharfen Messer halbieren, Kerne und Fasern aus dem Innern mit einem Löffel schaben.
  • Den Kürbis in Stücke schneiden und die Schale entfernen.
  • Die Schale ist nur bei manchen Kürbissen genießbar, wie zum Beispiel bei Hokkaido- Kürbissen.
  • Kürbis schmeckt hervorragend als Suppe, Eintopf, paniert, als Beilage, Auflauf, gefüllt, als Chutney, als Marmelade aber auch als Kuchen.
  • Spaghettikürbis wird als Ganzer in Wasser gekocht, danach halbiert, das fadenförmige Fruchtfleisch heraus gelöffelt  und wie Spaghetti gegessen.

 

Wollen auch Sie erfahren, wie die bunte vielfalt der Kürbisse schmeckt? Wir präsentieren Ihnen ein geschmackfreudiges Rezept für ein Kürbisküchlein.

Rezept:

Kürbisküchlein

Zubereitungszeit: 45 Min.

Pro Portion ca.: 200 kcal

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Stück Kürbis (ca. 600g)
  • 600 g Kartoffeln, ½ Bund Thymian
  • 3 Eier, 3 L Mehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Öl zum braten

 

Den Kürbis putzen und schälen. Die Kartoffel waschen und schälen. Den Thymian waschen, Blättchen abstreifen. Kartoffeln und Kürbis raspeln, mit Thymian, Eiern und Mehl mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Löffel Küchlein in die Pfanne setzen. Bei mittlerer Hitze in 4-5 Min. goldbraun braten, wenden und weitere 4-5 Min. braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abfetten lassen. Dazu passt Blattsalat.

« zurück zur Übersicht

Kontakt

Fruchtimport Rosenland KG
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 10
D-41199 Mönchengladbach
Telefon: +49 (0) 2166 1443 - 0
Fax: +49 (0) 2166 1443 - 44
E-Mail: info@fruchtimport-rosenland.de


Aktuelle Meldungen

Kürbisse so bunt wie der Herbst!

10.10.2019

Entdecken Sie die Vielfalt der Kürbiswelt und erfahren Sie wichtige ...

Weiterlesen »

Gesunde Green-Smoothie Rezepte des Monats präsentiert von Fruchtimport Rosenland

23.09.2019

Mit gesunden und leckeren "Green-Smoothies" auf die kalte Jahreszeit vorbereiten.

...

Weiterlesen »